Beiträge von blume

Alpinist,… im Hafenklang, Hamburg (21.10.)

Nach einem schönen Tag in Hamburg darf natürlich ein Konzert im Hafenklang nicht fehlen.

Den Anfang machten „Genetiks“. Ich würde die Band als ein ziemliches Durcheinander mit einer Portion Sarkasmus und Kostümen von Wilhelm I. und II. beschreiben.
Dann folgte „Union of Sleep“. Leider habe ich von dem ganzen Rauch sehr dolle Kopfschmerzen bekommen und bin mal frische Luft schnappen gegangen. Allerdings war das was ich mitbekommen habe auch nicht so besonders.
Damit zu „BLCKWVS“, die zwar ordentlich reingehauen haben, aber ich mag leider Bands ohne Gesang nicht so. Wobei ich mir vorstellen könnte, dass mit dem Sänger der vorherigen Band sich das ganz ordentlich anhören würde.
Der krönende Abschluss war „Alpinist“. Nachdem ich bereits kurz vorm einfschlafen war und von 4 Flaschen Mate schon langsam Magenkrämpfe bekam (irgendwie musste ich mich ja wachhalten), ertönten die ersten Klänge und ich wusste sofort es hat sich gelohnt so lange auf die Band zu warten. Die Band hat mich echt umgehauen, da sie deutlich besser waren als ich es mir vorgestellt habe. Sogar einen klitzekleinen Song als Zugabe gab es noch. Nach dem Auftritt sind sie auf gutem Wege eine meiner Lieblingsbands zu werden. Ich bin sehr froh das sagen zu können, da „Rise Against“ meine einzige noch existierende Lieblingsband ist, nachdem „Have Heart“ und „To Kill“ sich aufgelöst haben.

Fazit: Unbedingt mehr von „Alpinist“ hören. Es lohnt sich.

Neue Single von Rise Against

Weil Freitag das neue Album „Endgame“ rauskommt und ich mich schon auf das Konzert in Berlin freue, kommt hier jetzt die erste Singleauskopplung „Help is on the Way“.

In dem Lied geht es um die Ölpest die BP letztes Jahr verursacht hat.

Buchvorlesung heute in Lübeck.

http://am.blogsport.de/2011/01/10/buchvorlesung-mit-autor-gabriel-kuhn-straight-edge/